23. Oktober 2021

Schnappschüsse – 9/2021

In diesem Beitrag findet ihr die Highlights meiner Handybilder aus dem September 2021. In meinem Blog findet ihr außerdem Beiträge von April, Mai, Juni, Juli und August 2021. Übrigens: Wenn ihr über die Veröffentlichung meiner Blogbeiträge informiert werden wollt, empfehle ich einen RSS-Feed oder mir auf meiner Autorenseite bei Facebook zu folgen. Jetzt aber viel Spaß mit meinen Schnappschüssen: Ein Marienkäfer auf einer Blume, irgendwo beim Spazieren gehen. Ein Schelm, der hier etwas Schmutziges denkt. Das ist die Harburg in Harburg, ganz in der Nähe von meinem Wohnort. Sehr zu empfehlen ist eine Führung durch die Burg. Eine Nacht in München, Foto von der Theresienwiese ohne Oktoberfest Weiß man außerhalb von […]
12. Oktober 2021

Schnappschüsse – 8/2021

Willkommen beim fünften Beitrag in meiner „Schnappschüsse“-Kategorie. In diesem Beitrag findet ihr die Highlights der Bilder, die ich innerhalb eines Monats mit meiner Handykamera geschossen habe. Angefangen habe ich das im April und habe seitdem Beiträge für Mai, Juni und Juli veröffentlicht. Dementsprechend findet ihr hier meinen Fotos aus dem August 2021. Übrigens: Wenn ihr über die Veröffentlichung der Beiträge informiert werden wollt, empfehle ich einen RSS-Feed oder mir auf meiner Autorenseite bei Facebook zu folgen.   Ich war im August im Urlaub in Karlovy Vary (Karlsbad) in Tschechien. Das letzte Foto, dass ich dort im August geschossen habe, ist auf einem Schießstand vor Ort entstanden. Meine Freundin Theresa schießt hier […]
11. Oktober 2021

Schnappschüsse – 7/2021

Hier kommt der vierte Beitrag aus meiner Kategorie „Schnappschüsse“. Darin zeige ich euch einige Bilder, die ich innerhalb eines Monats mit meiner Handykamera geschossen habe und verknüpfe sie mit einer kurzen Erklärung. Ihr könnt euch gerne in den Beiträgen von April, Mai und Juni 2021 umsehen, mir auf meiner Autorenseite bei Facebook folgen oder in den Leseproben meiner Bücher stöbern. Diese findet ihr auf der Startseite. Jetzt aber viel Spaß mit meinen Bildern! Je weiter unten, desto älter sind sie. Welches findet Ihr am interessantesten? Ich freue mich über jeden Kommentar!   Beim Spaziergehen entdeckt: Rechts neben dem Gefäß sitzt ein junger Vogel, der wohl aus dem Nest gefallen war. Laut […]
8. Oktober 2021

Lesung: Trier spielt – Die Stifte in meiner Schublade

Hallo! Durch mein Buch „Die Stifte in meiner Schublade„, das der Trauerbegleitung gewidmet ist, habe ich öfters mit Trauerbegleitern zu tun. Da die Geschichte bei ihnen sehr gut ankommt, wurde ich Anfang Oktober 2021 von Lacrima zu einer Lesung nach Trier eingeladen. Jährlich findet dort die Veranstaltung „Trier spielt“ statt. In der ganzen Trierer Innenstadt werden Stände aufgestellt, die Kindern verschiedenster Altersgruppen alles Mögliche an Beschäftigungen bieten. Dieses Jahr hatte Lacrima einen Stand, bei dem man sich entweder ein Armband basteln konnte, oder mir beim Lesen zuhören. Das Thema Trauer war bei den meisten Besuchern allerdings weniger beliebt, schließlich wollten sie Spaß haben, und sich nicht mit Emotionen auseinandersetzen. Ich habe […]
4. Juli 2021

Schnappschüsse – 6/2021

Heute habe ich den inzwischen dritten Beitrag der Kategorie „Schnappschüsse“ für euch. Darin zeige ich euch einige Bilder, die ich im letzten Monat mit meiner Handykamera geschossen habe und verknüpfe die Bilder mit einer kurzen Erklärung. Ihr könnt euch gerne in den Beiträgen von Mai und April 2021 weitere Eindrücke von mir holen,oder mir auf meiner Autorenseite bei Facebook folgen. Dort poste ich jedoch hauptsächlich Links zu meinem Blog. Hier kommt also der dritte Beitrag voll Schnappschüsse aus dem Juni 2021. Viel Spaß damit! Ich freue mich übrigens über Kommentare jeglicher Art! Am Baggersee die Sonne genießen Ein kurzer Besuch in München Der Pizzaofen meines Onkels Tes und ich im Möbelhaus […]
4. Juni 2021

Schnappschüsse – 5/2021

Hallo Wie im letzten Schnappschüsse-Beitrag schon geschrieben, möchte ich auf Social Media weniger aktiv sein und mich dafür mehr um meine Homepage kümmern. Auf Facebook findet ihr noch meine Autorenseite. Dort poste ich jedoch hauptsächlich Links zu meinem Blog. In der Kategorie Schnappschüsse werde ich einmal im Monat einen Beitrag mit Bildern von meinem Mobiltelefon online stelle. Zu jedem Foto bekommt ihr eine kleine Erklärung: wo ich war, was das ist, warum ich es fotografiert habe, usw. So möchte ich euch einen besseren Gesamteindruck von mir geben und zeigen, was ich mache, wenn ich nichts mit Büchern mache. Hier kommt also der zweite Beitrag voll Schnappschüsse aus dem Mai 2021. Viel […]
6. Mai 2021

Schnappschüsse – 4/2021

Hallo Ich möchte mich mehr von Social Media distanzieren, da ich die Machenschaften und Richtlinien von z. B. Facebook schlichtweg für falsch halte. Instagram, WhatsApp und Twitter habe ich schon gelöscht, um eine geringe Nutzung von Facebook komme ich wegen meiner Autorenseite allerdings noch (!) nicht herum. Dort werde ich jedoch hauptsächlich Links zu meinem Blog posten und meine eigene Homepage ausbauen. Dementsprechend habe ich mir überlegt, dass ich einmal im Monat einen Beitrag mit Bildern von meinem Mobiltelefon online stelle. Zu jedem Foto liefere ich eine kleine Erklärung: wo ich war, was das ist, warum ich es fotografiert habe, usw. So möchte ich meinen Lesern einen Gesamteindruck von mir geben […]
1. Mai 2021

Österreich – Hallstatt

Hallstatt Hallstatt ist eine kleine Gemeine im österreichischen Salzkammergut mit fast 800 Einwohnern, die jährlich Besuch von etwa 700.000 bis 900.000 Touristen bekommen. Die Gemeinde und Region an und um den Hallstätter See gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind eine von nur 20 Welterbestätten, die gleichzeitig den Titel Natur- und Kulturerbe tragen. In Hallstatt gibt es neben der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (eine der schönsten Kirchen, in denen ich je war) das weltweit einzigartige Beinhaus. Allerdings hatte es bei unserem Besuch, wie viele der Attraktionen, nicht geöffnet. Die Geschichte dahinter und den Umgang mit den Verstorbenen finde ich allerdings inspirierend: Aus Platzmangel wurde bzw. werden etwa 20 bis 30 Jahre nach dem Tod […]
28. April 2021

Österreich – Gmunden

Altmünster am Traunsee – Gmunden – Traunkirchen Bevor die Pandemie anfing, waren Tes und ich in Österreich unterwegs. Wir hatten ein Housesitting für ein älteres Ehepaar in Altmünster am Traunsee gefunden und eine wundervolle Zeit im Salzkammergut. Wir verstanden uns mit den Gastgebern auf Anhieb blendend und durften uns um ihr Haus und die Pflanzen kümmern, während die beiden verreist waren. In den drei Wochen haben wir St. Wolfgang, Hallstatt, Linz, Gmunden und Traunkirchen besucht. In Altmünster selbst sind allerdings wenige Fotos entstanden, darum handelt der erste Beitrag von Gmunden. Vorab allerdings noch vier Bilder aus Altmünster: Der Traunsee in Altmünster: Eine Katze, die für ein paar Streicheleinheiten auf mich zu […]
3. Dezember 2020

Lesung: Die Stifte in meiner Schublade

Hallo! Ich habe am 24.11.2020 eine Online-Vorlesung für Lacrima – Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder von Die Stifte in meiner Schublade gehalten. Organisiert wurde der Abend von Melanie Hinze, die seit einigen Jahren als Kinder-Trauerbegleiterin tätig ist. Wer ihn nicht kennt, hier nochmal der Klappentext: Leo ist Künstler. Er besitzt seine eigene Galerie, in der er eine besondere Ausstellung für Kinder vorbereitet hat. Während man gemeinsam mit ihm durch seine gemalten Erinnerungen schlendert, erzählt Leo von der schlimmsten Zeit seines Lebens: damals, als seine Mutter krank geworden und gestorben ist. Leo hat diese Ereignisse zu Papier gebracht, um anderen Kindern, denen auch etwas Schlimmes zugestoßen ist, wieder Mut zu machen. Er zeigt, […]
22. März 2020

Lesung – Die Stifte in meiner Schublade

Die Lesung von Maria Bodewald zu unserem Buch "Die Stifte in meiner Schublade Leo ist Künstler. Er besitzt seine eigene Galerie, in der er eine besondere Ausstellung für Kinder vorbereitet hat. Während man gemeinsam mit ihm durch seine gemalten Erinnerungen schlendert, erzählt Leo von der schlimmsten Zeit seines Lebens: damals, als seine Mutter krank geworden und gestorben ist. Leo hat diese Ereignisse zu Papier gebracht, um anderen Kindern, denen auch etwas Schlimmes zugestoßen ist, wieder Mut zu machen. Er zeigt, dass traurig sein eine Phase ist, aus der auch viel Gutes entstehen kann. ‚Die Stifte in meiner Schublade‘ erzählt von Trauer, Verlust und schweren Zeiten, aber auch von Familie, Zusammenhalt, Geschwisterliebe und dem Leben nach dem Traurigsein.
C-L-Ludwig.com