Glücklich sein mit Nevis


Das erste Kinderbuch von mir und meiner Lebensgefährtin Anna-Theresa Fackler
nennt sich "Glücklich sein mit Nevis". Es handelt von einem Schmetterling,der unglücklich ist,
weil er sich nicht aus seinem Kokon befreien kann.
Nevis möchte gerne fliegen, doch scheint er noch nicht bereit dafür zu sein.
Der Klappentext lautet wie folgt:

Das ist die Geschichte eines Schmetterlings,
doch hilft diese Geschichte jedem Kind.
Aus seinem Kokon möchte er sich befreien,
doch hilft weder treten, schlagen noch schreien.
So fängt Nevis Erzählung unglücklich an,
doch dann bemerkt er, wie er glücklich sein kann.

Im Insektenreich munkelt man und hört,
dass ein Mensch das Glück beschwört,
wenn er dieses Buch laut vorliest,
und danach fest die Augen schließt.
Ob das auch wirklich der Wahrheit entspricht,
entscheidet jeder, nur für sich.

Das Buch erscheint im A5-Format und eignet sich für die Altersgruppe zwischen vier und neun Jahren.
Über den Button kommt ihr an eine kurze Leseprobe.
Das Buch wird zeitnah veröffentlicht und ist dann auf allen bekannten Plattformen verfügbar.