23. März 2021

Bücher – Sticker zu Wie schlafen Dinosaurier?

Hallo!   Ich habe rund 1000 Sticker vom Cover von „Wie schlafen Dinosaurier?“ gedruckt. Sie sind im Format 7,5 x 10,5 cm und auf dem Beitragsbild zu sehen. Jetzt möchte ich die Aufkleber natürlich verteilen. Wer also ein kleines Stickerpaket haben möchte, soll mir bitte eine E-Mail oder eine Nachricht an meine Facebookseite mit seiner Adresse schreiben. Dazu einfach auf das passende Symbol links im Menü klicken. Die Aufkleber sind natürlich kostenlos. Wer möchte, darf mir natürlich trotzdem einen Kaffee ausgeben. Danke und schönen Tag! C-L
14. Februar 2021

Coaching – Lynkube

Hallo! Ich wurde vor einigen Wochen von Chahat Surtani aus Delhi in Indien angeschrieben. Sie arbeitet für Lynkube, eine Gemeinschaft, die sich damit beschäftigt, die Interessen von Kindern zu fördern. Die Internetseite bietet eine Lern-, Engagement- und Mentorenplattform für Schüler, die sich auf außerschulische Aktivitäten konzentriert und nebenbei unabhängige Interessengemeinschaften für Schüler im ganzen Land aufbaut. Ich wurde gefragt, ob ich Lust hätte, mit etwa 15-20 Kindern im Altern von 8-12 Jahren einen Erfahrungsaustausch über das Schreiben zu betreiben. Selbstverständlich! Also habe ich mich am 13.02.2021 in ein Meeting eingewählt, mich anfangs mit der Moderatorin Richa Singh unterhalten und gewartet, bis die Kinder dazukamen. Da wurde es dann richtig lebhaft und […]
7. Februar 2021

Meine Musik 2021

Musik im Ohr Musik ist sehr wichtig für mich. Ob ich schreibe, in der Sonne liege, den Garten gieße oder Staub sauge, ich trage immer Kopfhörer und habe Musik im Ohr. Darum möchte ich in diesem Beitrag meine liebsten Songs de Jahres 2021 vorstellen und direkt bei einigen erklären, warum das Lied für mich besonders ist. Den gleichen Beitrag gibt es auch aus dem Jahr 2020, folgt einfach dem Link zum Beitrag. 06.04.2021 MGMT – Time to Pretend Sehr verrücktes Video zu einem (für mich) Klassiker, den so ziemlich jeder kennt. 06.04.2021 Lenze und de Buam – Alle meine Lieder Ein bayrisches Liebeslied, das ich persönlich für sehr kraftvoll halte. 28.03.2021 […]
1. Februar 2021

Empfehlung – Dmitri Gluchowski: Metro 2033

Hallo! In dieser Kategorie möchte ich Empfehlungen zu Dingen aussprechen, die ich persönlich für herausragend halte. Den Anfang macht ein Buch, das ich seit Jahren vor mir her schiebe. Vorher aber noch eine kurze Geschichte über mich: Nachdem ich meinen eigenen Schreibstil finden wollte, habe ich lange Zeit kaum gelesen. Die Geschichte im Detail findet ihr hier. Inzwischen bin ich mit meinem Stil soweit zufrieden und genügend gefestigt, dass ich wieder mit dem Lesen angefangen habe. Das erste Buch seit Jahren ist von dem russischen Schriftsteller Dmitri Gluchowski und nennt sich Metro 2033. Ein Bestseller, dessen Geschichte ich schon durch das gleichnamige Playstationspiel kannte. Jedoch geht das Buch, wie zu vermuten […]
31. Januar 2021

Fotografie – Instagram

Hallo! Ich fotografiere sehr gerne, habe aber meinen Instagram-Account gelöscht. Die Fotos, die ich dort hochgeladen hatte, findet ihr in diesem Beitrag, sortiert nach den Jahren, in denen ich sie auf Instagram gepostet hatte. Wenn ihr irgendwelche Fragen zu den Bildern habt, schreibt mir eine E-Mail und hängt das entsprechende Bild dazu. Die Adresse findet ihr bei den Social-Media-Buttons ganz unten rechts auf der Seite oder ganz unten im Menü.   2020   Die Bilder aus 2019 findet ihr auf der nächsten Seite:
31. Januar 2021

Interview – Childrensbooklist

Hallo! Im Jahr 2019 habe ich für die Seite „Childrensbooklist“ ein Interview auf Englisch gegeben. Die Seite ist inzwischen nicht mehr auffindbar, deshalb poste ich das übersetzte Interview hier noch einmal. Zusätzlich habe ich noch ein paar Kommentare eingefügt. Ich würde inzwischen manche Fragen nämlich anders beantworten.   Wie können Sie als Autor erkennen, wann der richtige Zeitpunkt zum Schreiben ist? Ich arbeite an mehreren Projekten gleichzeitig – auf diese Weise ist immer der richtige Zeitpunkt, um an einem davon zu arbeiten. Manche handeln vom Glück (Glücklichsein mit Nevis), manche von der Trauerbewältigung (Die Stifte in meiner Schublade) und andere erzählen von der Natur (Sarya) oder vom Leben und Rassismus (Schwarz […]
3. Dezember 2020

Lesung: Die Stifte in meiner Schublade

Hallo! Ich habe am 24.11.2020 eine Online-Vorlesung für Lacrima – Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder von Die Stifte in meiner Schublade gehalten. Organisiert wurde der Abend von Melanie Hinze, die seit einigen Jahren als Kinder-Trauerbegleiterin tätig ist. Wer ihn nicht kennt, hier nochmal der Klappentext: Leo ist Künstler. Er besitzt seine eigene Galerie, in der er eine besondere Ausstellung für Kinder vorbereitet hat. Während man gemeinsam mit ihm durch seine gemalten Erinnerungen schlendert, erzählt Leo von der schlimmsten Zeit seines Lebens: damals, als seine Mutter krank geworden und gestorben ist. Leo hat diese Ereignisse zu Papier gebracht, um anderen Kindern, denen auch etwas Schlimmes zugestoßen ist, wieder Mut zu machen. Er zeigt, […]
13. Oktober 2020

Anthologie: Buch der Kunst

Hallo! Ich möchte euch heute ein Gemeinschaftsprojekt von mehreren Künstlern vorstellen, bei dem ich auch vertreten bin: Das „Buch der Kunst“. Momentan befindet sich das Werk in der letzten Überarbeitungsrunde und wird dementsprechend zeitnah veröffentlicht. Hier seht ihr den Umschlag des Buches: Das „Buch der Kunst“ besteht aus Gedichten und Gemälden verschiedenster Künstler. Federführend ist Andrea Weihs. Stöbert doch einfach mal bei den Kollegen und Kolleginnen auf den Facebook-Seiten und Homepages, lasst ihnen Kommentare oder ein „Gefällt mir“ da und entdeckt evtl. neue Lektüre für euch. Klickt dazu einfach auf die Namen: Andrea Weihs – Christel Hasse – Birgit Kretzschmar Grit Roß – Florian Richter – Lesley B. Strong Monika Fischer – […]
11. August 2020

Interview – Emotionbooksworld

Hallo! Ich habe der Facebookseite Emotionbooksworld ein Interview gegeben, das ich natürlich auch auf meinem Blog veröffentlichen möchte. Viel Spaß mit dem kurzen Interview. Schaut euch auch meine anderen Beiträge im Blog an, überzeugt euch von meinen Bücher oder lest meine Gedichte. Viel Spaß!    Wenn die Geschichte in deinem Kopf Formen annimmt, was ist zuerst da? Figuren, denen du gern Leben einhauchen möchtest, und denen du dann eine Geschichte auf den Leib schneiderst? Oder geht es dir eher darum eine Handlung zu erzählen und du kreierst passend dazu die Figuren? Das ist bei mir immer unterschiedlich. Bei „Glücklich sein mit Nevis“ gab es zuerst die Hauptfigur, die von der Raupe […]
9. Juli 2020

Lesung – Glücklich sein mit Nevis

Hallo! In diesem Beitrag möchte ich euch „Glücklich sein mit Nevis“ vorstellen. Es wurde geschrieben, um Kindern zu zeigen, dass man das Beste aus seiner Situation machen sollte. Das wird dem Leser in der Geschichte des Schmetterlings Nevis verständlich erklärt. Die Raupe steckt in ihrem Kokon fest und ist unglücklich. Er nimmt an keinen Aktivitäten teil, hat keine Freunde und wartet immer nur darauf, dass ihm die Flügel wachsen, denn erst dann kann er glücklich sein. Erst als er anfängt und neue Dinge versucht, bemerkt er, dass das Leben als Raupe auch schön sein kann. Der Klappentext Das ist die Geschichte eines Schmetterlings, doch hilft diese Geschichte jedem Kind. Aus seinem […]
28. Juni 2020

Meine Musik 2020

Musik im Ohr Musik ist sehr wichtig für mich. Ob ich schreibe, in der Sonne liege, den Garten gieße oder Staub sauge, ich habe immer Kopfhörer auf und Musik im Ohr. Darum möchte ich in diesem Beitrag meine liebsten Songs de Jahres 2020 vorstellen und bei einigen erklären, warum das Lied für mich besonders ist. Früher habe ich hauptsächlich Rock in verschiedenen Formen gehört. Inzwischen kann ich kein Lieblingsgenre nennen. Ich mag Gitarren, ich mag Geige, aber ich mag auch die 70er und 80er, HipHop, Rap, Reggae, Ska und vieles mehr.  Hört euch einfach mal rein, viele der Songs empfinde ich als inspirierend. 27.12.2020 Die roten Rosen – Weihnachtsmann vom Dach […]
C-L-Ludwig.com