1. Mai 2021

Österreich – Hallstatt

Hallstatt Hallstatt ist eine kleine Gemeine im österreichischen Salzkammergut mit fast 800 Einwohnern, die jährlich Besuch von etwa 700.000 bis 900.000 Touristen bekommen. Die Gemeinde und Region an und um den Hallstätter See gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind eine von nur 20 Welterbestätten, die gleichzeitig den Titel Natur- und Kulturerbe tragen. In Hallstatt gibt es neben der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (eine der schönsten Kirchen, in denen ich je war) das weltweit einzigartige Beinhaus. Allerdings hatte es bei unserem Besuch, wie viele der Attraktionen, nicht geöffnet. Die Geschichte dahinter und den Umgang mit den Verstorbenen finde ich allerdings inspirierend: Aus Platzmangel wurde bzw. werden etwa 20 bis 30 Jahre nach dem Tod […]
13. Februar 2018

Ecuador: Tena – Amazonas

Tena – Das Tor zum Amazonas Der Aussichtsturm in Tena Tena ist eine Stadt mit rund 20.000 Einwohnern und liegt an der Grenze zum Amazonas. Die meisten Touristen kommen in die Gegend, um an geführten Expeditionen in den Regenwald teilzunehmen. Es werden Touren zwischen einem und vierzehn Tagen offeriert, individuelle Angebote können aber auch verwirklicht werden. Ansonsten ist die beliebteste touristische Aktivität das Kajak fahren, weswegen man ständig mit Kanus überladene Autos durch die Straßen fahren sieht . Ein Schnappschuss der Stadt, rechts die Insel mit dem Park Die Sehenswürdigkeiten In der Stadt gibt es nicht viele Sehenswürdigkeiten. Hauptsächlich den „La Isla Park“, der sich direkt neben der neuen Fußgängerbrücke und […]
29. Januar 2018

Deutschland: Düsseldorf

Die größte Digitaluhr der Welt In Düsseldorf verbrachten wir  einen Tag und genossen die Herbstsonne an der ansprechend angelegten Rheinpromenade. Das bekannteste Wahrzeichen der 600.000 Einwohner starken Stadt ist zweifelsohne der Rheinturm. Mit einer Höhe von rund 240 Metern ist er das höchste Gebäude der Stadt und der zehnt-höchste Fernsehturm Deutschlands. Das Wahrzeichen besitzt auf der, der Altstadt zugewandten Seite eine große „Lichtskulptur“, die als größte Digitaluhr der Welt zählt. Jährlich pilgern etwa 300.000 Menschen zu dem Aussichtspunkt über den Dächern der Stadt. Sticker kleben Das Rathaus Jan-Wellem-Denkmal Die anderen Sehenswürdigkeiten… Wer ausreichend Zeit zur Verfügung hat, kann sich von dem zusätzlichen Angebot an Architektur, Nachtleben und Museen überzeugen. Die bekanntesten […]
29. Januar 2018

Deutschland: Stuttgart

Stuttgart – zum Einkaufen spitze Ich war schon öfters in Stuttgart, so richtig warm bin ich mit der Stadt allerdings nie geworden. Schon wenn man bei Google nach den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt sucht, wird einem das Schloss in Ludwigsburg (sehr schön und einen Ausflug wert!) angezeigt – das sagt doch irgendwie etwas aus, oder? Der Schlossplatz Wir haben damals nur wenig Zeit in der Stadt verbracht und diese auch hauptsächlich für Shopping genutzt. Einkaufen kann man in Stuttgart nämlich sehr gut. Die Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt beschränken sich meiner Meinung nach auf das neue und alte Schloss und einigen, kaum nennenswerten Kleinigkeiten. Ansonsten ist ein Besuch im Porsche und Mercedes […]
29. Januar 2018

Deutschland: Dresden

Eine wunderschöne Altstadt Die Landeshauptstadt Sachsens bietet mit der Frauenkirche, dem Zwinger, der Semperoper und vielen weiteren Gebäuden eine unvergleichliche Altstadt voller Geschichte. Die Stadt selbst rangiert auf Platz 4 der touristisch meistbesuchten Städte Deutschlands und hat jährlich etwa 10 Millionen Besucher. Wir verbrachten die meiste Zeit im historischen Stadtkern und hatten sogar die seltene Möglichkeit die Semperoper von innen zu betrachten. Einen besonders schönen Blick auf die Stadt bekommt man von der Brühlschen Terrasse, die sich am gegenüberliegenden Elbufer befindet. Der Zwinger: In der Altstadt: Der Strizelmarkt Für mich war es der zweite Besuch in der Stadt. Beim letzten Mal fand gerade der Striezelmarkt, die Dresdner Version des Weihnachtsmarktes, statt. […]
29. Januar 2018

Deutschland: Leipzig

Die Mitfahrzentrale In Leipzig kamen wir mit der Mitfahrzentrale an. Dabei schreiben Privatpersonen ihre PKW-Fahrten von Stadt zu Stadt in einer App aus. Andere können sich dann günstig als Mitfahrer einkaufen. Die Abholung und das Ziel werden kurzerhand über die App vereinbart und die Fahrt elektronisch bezahlt. Alles, was man dann noch tun muss, ist am Treffpunkt zu warten. Ein wunderbares System um günstig zwischen größeren Städten zu pendeln. Das Völkerschlachtdenkmal Wir ließen uns damals von unserem Fahrer am Völkerschlachtdenkmal abliefern. Persönlich wusste ich ehrlich gesagt nicht, was ich mir darunter vorstellen sollte. Ich kannte den Namen, hatte aber keine Ahnung vom Aussehen oder der Größe des Leipziger Wahrzeichens. Ich staunte nicht […]
C-L-Ludwig.com