5. Mai 2021

Deutschland – Lindau

Lindau – Sonthofen – Kempten – Starzlachklamm – Illerursprung – Alpakatour Während der Pandemie 2020 haben meine Lebensgefährtin Tes und ich Ende Mai zehn Tage in Sonthofen im Allgäu auf einem Housesitting verbracht. Wir hatten elf gerettete Katzen zu versorgen und haben in der kurzen Zeit einige Orte um Sonthofen besucht. Irgendwie habe ich es allerdings geschafft, in Sonthofen keine fünf Fotos zu schießen. Dafür sind in Lindau, Kempten, bei einer Alpakawanderung, in der Starzlachklamm und auf einer Wanderung zum Illerursprung einige Fotos entstanden. Da es die meisten aus Lindau gibt, habe ich diesen Beitrag nach der Stadt am Bodensee benannt. Zuerst aber das schönste Foto aus Sonthofen im Allgäu, entstanden […]
1. Mai 2021

Österreich – Hallstatt

Hallstatt Hallstatt ist eine kleine Gemeine im österreichischen Salzkammergut mit fast 800 Einwohnern, die jährlich Besuch von etwa 700.000 bis 900.000 Touristen bekommen. Die Gemeinde und Region an und um den Hallstätter See gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind eine von nur 20 Welterbestätten, die gleichzeitig den Titel Natur- und Kulturerbe tragen. In Hallstatt gibt es neben der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (eine der schönsten Kirchen, in denen ich je war) das weltweit einzigartige Beinhaus. Allerdings hatte es bei unserem Besuch, wie viele der Attraktionen, nicht geöffnet. Die Geschichte dahinter und den Umgang mit den Verstorbenen finde ich allerdings inspirierend: Aus Platzmangel wurde bzw. werden etwa 20 bis 30 Jahre nach dem Tod […]
3. Dezember 2020

Lesung: Die Stifte in meiner Schublade

Hallo! Ich habe am 24.11.2020 eine Online-Vorlesung für Lacrima – Johanniter-Zentrum für trauernde Kinder von Die Stifte in meiner Schublade gehalten. Organisiert wurde der Abend von Melanie Hinze, die seit einigen Jahren als Kinder-Trauerbegleiterin tätig ist. Wer ihn nicht kennt, hier nochmal der Klappentext: Leo ist Künstler. Er besitzt seine eigene Galerie, in der er eine besondere Ausstellung für Kinder vorbereitet hat. Während man gemeinsam mit ihm durch seine gemalten Erinnerungen schlendert, erzählt Leo von der schlimmsten Zeit seines Lebens: damals, als seine Mutter krank geworden und gestorben ist. Leo hat diese Ereignisse zu Papier gebracht, um anderen Kindern, denen auch etwas Schlimmes zugestoßen ist, wieder Mut zu machen. Er zeigt, […]
13. Oktober 2020

Anthologie: Buch der Kunst

Hallo! Ich möchte euch heute ein Gemeinschaftsprojekt von mehreren Künstlern vorstellen, bei dem ich auch vertreten bin: Das „Buch der Kunst“. Momentan befindet sich das Werk in der letzten Überarbeitungsrunde und wird dementsprechend zeitnah veröffentlicht. Hier seht ihr den Umschlag des Buches: Das „Buch der Kunst“ besteht aus Gedichten und Gemälden verschiedenster Künstler. Federführend ist Andrea Weihs. Stöbert doch einfach mal bei den Kollegen und Kolleginnen auf den Facebook-Seiten und Homepages, lasst ihnen Kommentare oder ein „Gefällt mir“ da und entdeckt evtl. neue Lektüre für euch. Klickt dazu einfach auf die Namen: Andrea Weihs – Christel Hasse – Birgit Kretzschmar Grit Roß – Florian Richter – Lesley B. Strong Monika Fischer – […]
4. Mai 2018

USA: Miami

Miami und Miami Beach Die Metropolregion Miami liegt im amerikanischen Bundesstaat Florida und hat insgesamt 5,5 Millionen Einwohner. In der Stadt leben allerdings nur 500.000 Menschen, da zum Beispiel Miami Beach als eine eigene Stadt mit 89.000 Einwohner gezählt wird. Wir haben zwischen Miami und Fort Lauderdale in Pembroke Pines (160.000 Einwohner) gewohnt. Im Endeffekt sehen sich alle Städte aber mehr als ähnlich. Ein Grund ist die amerikanische Gewohnheit, alle Straßen nach einem Schachbrettmuster anzulegen. Dadurch findet man sich zwar leicht in den Städten zurecht, die Anzahl an Ampeln ist aber utopisch. Das und der minderwertig ausgebaute, öffentliche Nahverkehr sind nur ein paar der Gründe, warum sogar auf zehnspurigen Straßen Staus […]
29. Januar 2018

Deutschland: Berlin

Die Hauptstadt Wir kamen mit dem Flixbus in die Stadt und fuhren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem Kumpel. Er überließ uns für vier Tage einen Schlafplatz und half uns bei der Orientierung (Danke Effe!). In Berlin besuchten wir die üblichen touristischen Highlights wie die East-Side Gallery, den Alexanderplatz, den Fernsehturm und das Brandenburger Tor. Außerdem natürlich den Berliner Dom, das Reichstagsgebäude und Checkpoint Charlie. Im Allgemeinen ist die deutsche Hauptstadt ein Magnet für Touristen. Jährlich werden 31.000.000 Übernachtungen in einem der unzähligen Hotels in Anspruch genommen. Damit ist Berlin nach Paris und London das beliebteste Reiseziel Europas. Berliner Dom Besuch von einem Vogel Berliner Dom und Fernsehturm Das Brandenburger Tor […]
C-L-Ludwig.com