Mitternachtssonne


Aus dem Nichts hallte es, wie eine Eingebung, durch meinen Kopf: „Erzengel Haniel ist tot“.
Mir schossen Tränen in die Augen, ich sah schwarz und sackte zusammen.


Mitternachtssonne ist ein spirituell angehauchter Roman, der die Geschichte eines Totengräbers in London erzählt. Nachdem der Ich-Erzähler die Gräber zweier jung verstorbener Zwillinge ausgehoben hat, entdeckt er zu Hause einen kopfüber gekreuzigten Engel an seiner Schlafzimmerwand. Diesem wurden die Flügel aus dem Körper gerissen und stellen den Protagonisten vor ein unlösbare Aufgabe - Was passiert in dem unsichtbaren Reich der Engel? Augenblicklich überschlagen sich die Ereignisse und der Protagonist wird in ein außergewöhnliches Abenteuer gesogen.

Das Cover zu Mitternachtssonne wurde von meiner Lebensgefährtin Anna-Theresa Fackler mit Acryl auf Papier gemalen. Das Buch gehört zu meiner vierteiligen Lichtertanz-Reihe und wurde als Erstversion im Jahr 2017 geschrieben, editiert und verlegt.

Beim Schreiben dieses Buches habe ich darauf geachtet, eine mögliche Antwort darauf zu erläutern, wie unser Universum funktionieren könnte. Es ist meine Art zu denken, was nach unserem Tod passieren könnte, warum manche Menschen jung sterben und andere lange leben, warum wir hier sind, wie es aussehen würde, wenn Reinkarnation Realität wäre und so weiter. Das Buch liest sich wie eine spirituelle Erfahrung "to go" und bietet genügend Denkansätze um ewig zu diskutieren. Übrigens: Mitternachtssonne ist nur das Erste von vier Büchern, die sich mit Satans Rückkehr in den Himmel befassen und wie dies im 21. Jahrhundert aussehen könnte.


Der Button unten bringt dich zur Leseprobe - das erste Kapitel. Eine gebundene sowie E-Book-Version ist auf allen bekannten Plattformen für nur 9.99 € bzw. 2.99 € verfügbar.