Glück

6. Juni 2018

Geschriebenes: Das Märchen vom unglücklichen König

Hier ein Märchen, dass ich vor einigen Monaten für einen Wettbewerb geschrieben habe. Das Thema war „Glück“. Angelehnt ist das Ganze an die Grimms-Märchen, die ich ein wenig „verunstaltet“ habe. […]
22. Juni 2018

Besser Leben 3: Glücklich sein

Was ist Glück? Wie definiert man Glück und woran erkennt man es, wenn es vor einem steht? Einfache Fragen, die unlösbar erscheinen. Ich in diesem Beitrag darauf eingehen, wovon unser […]
25. November 2018

Besser Leben 16: Angst

Früher war sie nötig Angst kennt jeder Mensch. Sie hat uns viele tausende Jahre bei unserer Entwicklung geholfen und uns vor bedrohlichen Situation gewarnt. Sie half uns zu fokussieren, acht […]
14. Januar 2019

Besser Leben 21: Unser Weltbild

Wenn man abends die Nachrichten einschaltet, erfährt man hauptsächlich von Konflikten, Verbrechen, Gewalt, Konzernen und äußerst reichen bzw. als schön interpretierten Menschen. Doch ist dies schlichtweg nur das Weltbild, dass […]
21. Januar 2019

Besser Leben 22: Verantwortung und Schuld

In unserem Leben hat jeder schon einmal die Schuld für Missgeschicke entweder verdrängt oder jemand anderem zugeschoben, wenn auch nur in Gedanken. Unser Gehirn scheint schnell jemanden gefunden, dem es […]
25. Januar 2019

Besser Leben 23: Konzerne

Geld regiert die Welt, sagt man. Meiner Meinung nach sind es eher die großen Konzerne, die das Geld in der Hand haben, die damit die Welt regieren. Je größer ein […]
25. Januar 2019

Besser Leben 25: Apokalypse

Was ist denn diese Apokalypse? Wenn wir uns über die Apokalypse unterhalten, denken die meisten Menschen an ein unschönes Event in der Zukunft. Die Vorstellung ist von Filmen und Religion […]
4. Februar 2019

Besser Leben 26: Zeit

Zeit ist ein außergewöhnliches Konstrukt. Die Menschheit hat die Zeit definiert, ihr oftmals einen Nullpunkt verliehen und in Jahre, Tage, Stunden und Minuten aufgeteilt. Ob sie allerdings überhaupt existiert, daran […]
17. Februar 2019

Besser Leben 27: Grenzen

Wo liegen eure (mentalen) Grenzen und warum habt ihr Sie bzw. woher kommen sie bzw. wann sind sie entstanden? Als Kind war es noch so einfach ein Gespräch zu beginnen, […]
18. April 2019

Besser Leben 28: Leid und Liebe

Zeit meines Lebens habe ich mir die Frage gestellt, warum die Menschheit so viel Leid erzeugt: Wir nutzen oftmals unsere eigenen Artgenossen aus und lassen Sie leiden. Wir sind dabei […]
18. April 2019

Besser Leben 29: Inspiration

Inspiration hat meines Erachtens in unserer derzeitigen Welt wenig bis kaum Wert. Sie wird von den meisten als selbstverständlich genommen, kaum wahr genommen oder ignoriert. Auf meinem Weg habe ich […]
23. April 2019

Besser Leben 30: Inspiration der Natur

Es gibt unendlich viele Wege, um Inspiration zu finden. Über einige, von Menschen gemachte Inspiration habe ich in meinem vorherigen Post geschrieben. Daher möchte ich mich in diesem Beitrag einer […]
27. April 2019

Besser Leben 31: Zweifel

Zweifel kennt jeder Mensch. Jeder hat deswegen schon einmal etwas sein lassen, sich nicht getraut und einen anderen Weg eingeschlagen, dem er zweifelsfrei folgen konnte. Ich habe lange darüber nachgedacht […]
8. Mai 2019

Besser Leben 32: Der Prozess

Wer die anderen Beiträge in meinem Blog gelesen hat, fragt sich möglicherweise, wann die große Veränderung kommt. Vielleicht wird eine radikale Änderung über Nacht erwartet oder ein großes Ereignis, dass […]
9. Mai 2019

Besser Leben 33: Die Opferrolle

Was ist eine Opferrolle, hab ich sowas, wie bin ich da reingekommen und wie komme ich wieder raus? Dazu gibt es erstmal eine Verantwortlichkeit zu klären: Wer ist verantwortlich, wenn […]