Glück

6. Juni 2018

Geschriebenes: Das Märchen vom unglücklichen König

Hier ein Märchen, dass ich vor einigen Monaten für einen Wettbewerb geschrieben habe. Das Thema war „Glück“. Angelehnt ist das Ganze an die Grimms-Märchen, die ich ein wenig „verunstaltet“ habe. […]
22. Juni 2018

Bewusst Leben 3: Glücklich sein

Glücklich sein, ist das so schwer? Was ist Glück? Wie definiert man Glück und woran erkennt man es, wenn es vor einem steht? Einfache Fragen, die auf den ersten Blick […]
25. November 2018

Bewusst Leben 16: Angst

Früher war sie nötig Angst kennt jeder Mensch. Sie hat uns viele tausende Jahre bei unserer Entwicklung geholfen und uns vor bedrohlichen Situation gewarnt. Sie half uns zu fokussieren, acht […]
14. Januar 2019

Bewusst Leben 21: Unser Weltbild

Wenn man abends die Nachrichten einschaltet, erfährt man hauptsächlich von Konflikten, Verbrechen, Gewalt, Konzernen und äußerst reichen bzw. als schön interpretierten Menschen. Doch ist dies schlichtweg nur das Weltbild, dass […]
21. Januar 2019

Bewusst Leben 22: Verantwortung und Schuld

In unserem Leben hat jeder schon einmal die Schuld für Missgeschicke entweder verdrängt oder jemand anderem zugeschoben, wenn auch nur in Gedanken. Unser Gehirn scheint schnell jemanden gefunden, den es […]
25. Januar 2019

Bewusst Leben 23: Konzerne

Geld regiert die Welt, sagt man. Meiner Meinung nach sind es eher die großen Konzerne, die das Geld in der Hand haben, die damit die Welt regieren. Je größer ein […]
25. Januar 2019

Bewusst Leben 25: Apokalypse

Was ist denn diese Apokalypse? Wenn wir uns über die Apokalypse unterhalten, denken die meisten Menschen an ein unschönes Event in der Zukunft. Die Vorstellung ist von Filmen und Religion […]
4. Februar 2019

Bewusst Leben 26: Zeit

Zeit ist ein außergewöhnliches Konstrukt. Die Menschheit hat die Zeit definiert, ihr oftmals einen Nullpunkt verliehen und in Jahre, Tage, Stunden und Minuten aufgeteilt. Ob sie allerdings überhaupt existiert, daran […]
17. Februar 2019

Bewusst Leben 27: Grenzen

Wo liegen eure (mentalen) Grenzen und warum habt ihr Sie bzw. woher kommen sie bzw. wann sind sie entstanden? Als Kind war es noch so einfach ein Gespräch zu beginnen, […]