Gedichtanalyse – Feuer
6. Mai 2021
Niederlande – Amsterdam
7. Mai 2021
Alles anzeigen

Schnappschüsse – 4/2021

Hallo

Ich möchte mich mehr von Social Media distanzieren, da ich die Machenschaften und Richtlinien von z. B. Facebook schlichtweg für falsch halte. Instagram, WhatsApp und Twitter habe ich schon gelöscht, um eine geringe Nutzung von Facebook komme ich wegen meiner Autorenseite allerdings noch (!) nicht herum. Dort werde ich jedoch hauptsächlich Links zu meinem Blog posten und meine eigene Homepage ausbauen.

Dementsprechend habe ich mir überlegt, dass ich einmal im Monat einen Beitrag mit Bildern von meinem Mobiltelefon online stelle. Zu jedem Foto liefere ich eine kleine Erklärung: wo ich war, was das ist, warum ich es fotografiert habe, usw. So möchte ich meinen Lesern einen Gesamteindruck von mir geben und zeigen, was ich mache, wenn ich mich nicht mit Büchern beschäftige. Anfangen möchte ich mit den Schnappschüssen aus dem April 2021. Da ich allerdings pandemiebedingt kaum Fotos gemacht habe, sind auch einige von Februar und März dabei:

 

Ein Tigerschnegel in meinem Garten. Es handelt sich um einen Nützling, der sich von Nacktschnecken ernährt und dessen Geschlechtsorgan etwa 30 % so groß wie seine Gesamtlänge ist, das sei nebenbei erwähnt.

Ich habe mein Bücherregal sortiert – wer kennt welches Buch davon?

Die zweite Bestellung von Playstation-Spielen innerhalb von sechs Wochen, im Lockdown habe ich seit langem mal wieder Zeit für sowas.

Frühstück mit Fluffy-Pancakes

Nach unzähligen Versuchen sind endlich zwei Papayas aufgegangen.

Eine Lampe, die ich einst aus Marokko mitgebracht und auf dem Dachboden wieder entdeckt habe.

Meine Pflanzenzuchtstation in einem unbenutzten Zimmer – Paprika, Knoblauch, Papaya, Tamarillo und Maracuja.

Hier seht ihr Tomaten, Buschbohnen, Kürbisse und Zöglinge vom Seidenbaum (meinem Lieblingsbaum).

Ein Vogelhaus, in dem inzwischen zwei Blaumeisen nisten. Das Logo ist von meinem Stammtisch.

Die erste Bestellung von Playstation-Spielen, gebraucht von Buyzoxs.de.

Eine Bestellung von besonderem Kaffee von Hilo. Den gibt es bei mir an Wochenenden, immer handgemahlen.

Der Beitrag ist ziemlich kurz, allerdings gewöhne ich es mir gerade erst an, mehr Fotos für meine Homepage zu schießen. Der Beitrag vom Mai wird also ausführlicher.

 

C-L

 

 

 

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
C-L-Ludwig.com
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x