Empfehlung – Dmitri Gluchowski: Metro 2033
1. Februar 2021
Coaching: Lynkube
14. Februar 2021
Alles anzeigen

Meine Musik 2021

Musik im Ohr

Musik ist sehr wichtig für mich. Ob ich schreibe, in der Sonne liege, den Garten gieße oder Staub sauge, ich trage immer Kopfhörer und habe Musik im Ohr. Darum möchte ich in diesem Beitrag meine liebsten Songs de Jahres 2021 vorstellen und direkt bei einigen erklären, warum das Lied für mich besonders ist. Den gleichen Beitrag gibt es auch aus dem Jahr 2020, folgt einfach dem Link zum Beitrag.

25.02.2021

Leilani Wolfgramm – The Trail

Ich mag den Refrain sehr: „I was born burning, so I don’t fear hell“ – Ich wurde in Flammen geboren, um die Hölle nicht zu fürchten.

25.02.2021

Collie Buddz – Part of my life

Das Lied erinnert mich daran, dass alles, was ich getan und erlebt habe, auf immer ein Teil meines Lebens ist.

19.02.2021

Ballyhoo! – Mixtape

Eines meiner Favoriten der Band. Es erinnert mich an den Sommer.

19.02.2021

Stereophonics – Graffiti on the train

Ein tragisch schönes Liebeslied.

15.02.2021

Mad Caddies – She

Ich mag die Mad Caddies sehr gerne und auch das Original von Green Day. Beide Versionen teilen sich Lyrics, bei denen man zuhören sollte.

10.02.2021

Raised Fist – Into this world

Ich finde besonders eine Textzeile sehr ansprechend: „We have to tell our kids, to live fast, no regrets, and no fucking grids“ – „Wir müssen unseren Kindern sagen, dass sie schnell leben sollen, ohne Reue und ohne ein verdammtes Netz“.

09.02.2021

Left Alone – Every Night

Das Album lief damals gefühlt monatelang in meinem Auto. Sehr zu empfehlen!

08.02.2021

AFI – Miseria Cantare

Der Liedtitel ist Latein und bedeutet frei übersetzt „Den Schmerz besingen“, der Titel des Albums. Für mich eines der besten Intros überhaupt.

08.02.2021

Promoe – These Walls don’t lie

Durch den Song unten wurde ich nostalgisch und habe mich an einen weiteren Künstler erinnert, den ich früher viel gehört habe – Promoe.

08.02.2021

Atmosphere – Trying to find a balance

Die Band kenne ich durch die Punk-O-Rama-CDs von Epitaph. Nach Jahren bin ich zufällig wieder darüber gestolpert. 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
C-L-Ludwig.com
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x