29. Januar 2018

Deutschland: Köln

Eine Stadt mit viel Geschichte Die Millionenstadt Köln kann auf eine über 2000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Im Jahr 19 v. Chr. als römische Kolonie gegründet, wurde die Siedlung im Jahr 50 n. Chr. zur Stadt „Colonia Claudia Ara Agrippinensium“ ernannt. Daher leitet sich auch der heutige Name der internationalen Metropole ab. Die Wurzeln der Stadt lassen sich auch heute noch vor Ort begutachten. So steht der „Römerturm“ nur zehn Minuten zu Fuß vom Dom entfernt. Er war Teil der römischen Stadtmauer im 2./3. Jahrhundert. Erste Funde, die eine dauerhafte Besiedlung des Gebietes andeuten, können sogar bis auf das Jahr 4500 v. Chr. datiert werden. Inzwischen ist Köln nach Berlin, Hamburg und München […]
29. Januar 2018

Deutschland: Düsseldorf

Die größte Digitaluhr der Welt In Düsseldorf verbrachten wir  einen Tag und genossen die Herbstsonne an der ansprechend angelegten Rheinpromenade. Das bekannteste Wahrzeichen der 600.000 Einwohner starken Stadt ist zweifelsohne der Rheinturm. Mit einer Höhe von rund 240 Metern ist er das höchste Gebäude der Stadt und der zehnt-höchste Fernsehturm Deutschlands. Das Wahrzeichen besitzt auf der, der Altstadt zugewandten Seite eine große „Lichtskulptur“, die als größte Digitaluhr der Welt zählt. Jährlich pilgern etwa 300.000 Menschen zu dem Aussichtspunkt über den Dächern der Stadt. Sticker kleben Das Rathaus Jan-Wellem-Denkmal Die anderen Sehenswürdigkeiten… Wer ausreichend Zeit zur Verfügung hat, kann sich von dem zusätzlichen Angebot an Architektur, Nachtleben und Museen überzeugen. Die bekanntesten […]
29. Januar 2018

Deutschland: Münster

Münster – viel schöner als erwartet Die Stadt mit 300.000 Einwohner war ursprünglich nicht im Plan unserer Reise und ein spontaner Einfall. Im Endeffekt waren Tes und ich positiv überrascht von der Studentenstadt. Wer an Sehenswürdigkeiten interessiert ist, findet mit dem historischen Rathaus, dem fürstbischöflichen Schloss, der St. Lamberti Kirche oder dem St. Paulus Dom einige interessante Bauten vor. Direkt hinter dem Schloss findet man einen Jahrhunderte alten botanischen Garten, der zum Spazieren und Entspannen einlädt. Vor dem Schloss befindet sich der Schlossplatz, auf dem der Jahrmarkt, das Open-Air Kino und weitere Veranstaltungen im Wechsel stattfinden. Der St.-Paulus-Dom, das Wahrzeichen von Münster Vor dem Schloss Das Schloss Tes und ich Im […]
29. Januar 2018

Deutschland: Frankfurt

Die Buchmesse Die Buchmesse in Frankfurt hat eine über 500 jährige Tradition und wird jedes Jahr von rund 280.000 Menschen besucht. Insgesamt sind circa 7300 Aussteller aus über 100 Ländern vertreten. Wir haben uns damals vorgenommen die komplette Messe an einem Tag zu besuchen, dementsprechend hektisch war unser Aufenthalt. Die enorme Menge an Besuchern verläuft sich jedoch auf dem riesigen Messegelände. Ich habe damals einen englischen Publisher gesucht und bin auch fündig geworden. Ansonsten bietet die Messe was der Spoiler im Namen verspricht: Alles rund ums Buch! Von Autoren, Publishern, Verlagen und Übersetzern bis hin zur Lesehilfe kann man auf der Messe alles finden. Hier einige Bilder zur Buchmesse: Frankfurts Innenstadt […]
29. Januar 2018

Deutschland: Stuttgart

Stuttgart – zum Einkaufen spitze Ich war schon öfters in Stuttgart, so richtig warm bin ich mit der Stadt allerdings nie geworden. Schon wenn man bei Google nach den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt sucht, wird einem das Schloss in Ludwigsburg (sehr schön und einen Ausflug wert!) angezeigt – das sagt doch irgendwie etwas aus, oder? Der Schlossplatz Wir haben damals nur wenig Zeit in der Stadt verbracht und diese auch hauptsächlich für Shopping genutzt. Einkaufen kann man in Stuttgart nämlich sehr gut. Die Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt beschränken sich meiner Meinung nach auf das neue und alte Schloss und einigen, kaum nennenswerten Kleinigkeiten. Ansonsten ist ein Besuch im Porsche und Mercedes […]
29. Januar 2018

Deutschland: Ulm

Geteilt durch die Donau Ulm ist eine Stadt mit 120.000 Einwohnern und liegt am Randgebiet von Baden-Württemberg. Im Jahr 1810 wurde die Stadt von Bayern an Baden-Württemberg überschrieben. Über der Donau auf der bayrischen Seite entwickelte sich dadurch Neu-Ulm. Zusammen haben die Städte rund 180.000 Einwohner. Bei der berühmtesten Person aus Ulm handelt es sich zweifelsohne um Albert Einstein, dem in Bahnhofsnähe (am ehemaligen Standort seines Geburtshauses) ein Denkmal gewidmet ist. Außerdem kommen die Widerstandskämpferin Sophie Scholl, Fußballcoach Uli Hoeneß und der Komiker Mike Krüger gebürtig aus der Kleinstadt. Ein Schnappschuss beim Schlendern Die Sehenswürdigkeiten Die Universitätsstadt beherbergt mit dem Ulmer Münster den höchsten Kirchturm der Welt (161,5 m). Der Grundstein […]
29. Januar 2018

Deutschland: Hamburg

Die Sehenswürdigkeiten Hamburg ist mit knapp 2 Millionen Einwohner vor München die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Europaweit besitzt sie die meisten Brücken – 2500 Stück sollen es sein. Das sind mehr als Venedig, Amsterdam und London zusammen. Wir haben uns damals in ein AirBnb am Stadtrand eingemietet und unsere Tage mit Schlendern durch die Stadt verbracht. Der Hamburger Hafen mit der Anfang 2017 eröffneten Elbphilharmonie ist hierbei wohl der größte Anziehungspunkt für Touristen. Ansonsten waren wir auf der Reeperbahn, St. Pauli und in Altona unterwegs. Zur Vollständigkeit besuchten wir auch den Fischmarkt, die Speicherstadt, Planten und Blomen und Rickmers Rickmers.  Allgemein empfand ich Hamburg als sehr entspannte Stadt und wunderschöne Kulisse für […]
29. Januar 2018

Deutschland: Berlin

Die Hauptstadt Wir kamen mit dem Flixbus in die Stadt und fuhren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem Kumpel. Er überließ uns für vier Tage einen Schlafplatz und half uns bei der Orientierung (Danke Effe!). In Berlin besuchten wir die üblichen touristischen Highlights wie die East-Side Gallery, den Alexanderplatz, den Fernsehturm und das Brandenburger Tor. Außerdem natürlich den Berliner Dom, das Reichstagsgebäude und Checkpoint Charlie. Im Allgemeinen ist die deutsche Hauptstadt ein Magnet für Touristen. Jährlich werden 31.000.000 Übernachtungen in einem der unzähligen Hotels in Anspruch genommen. Damit ist Berlin nach Paris und London das beliebteste Reiseziel Europas. Berliner Dom Besuch von einem Vogel Berliner Dom und Fernsehturm Das Brandenburger Tor […]
29. Januar 2018

Deutschland: Dresden

Eine wunderschöne Altstadt Die Landeshauptstadt Sachsens bietet mit der Frauenkirche, dem Zwinger, der Semperoper und vielen weiteren Gebäuden eine unvergleichliche Altstadt voller Geschichte. Die Stadt selbst rangiert auf Platz 4 der touristisch meistbesuchten Städte Deutschlands und hat jährlich etwa 10 Millionen Besucher. Wir verbrachten die meiste Zeit im historischen Stadtkern und hatten sogar die seltene Möglichkeit die Semperoper von innen zu betrachten. Einen besonders schönen Blick auf die Stadt bekommt man von der Brühlschen Terrasse, die sich am gegenüberliegenden Elbufer befindet. Der Zwinger: In der Altstadt: Der Strizelmarkt Für mich war es der zweite Besuch in der Stadt. Beim letzten Mal fand gerade der Striezelmarkt, die Dresdner Version des Weihnachtsmarktes, statt. […]
29. Januar 2018

Deutschland: Leipzig

Die Mitfahrzentrale In Leipzig kamen wir mit der Mitfahrzentrale an. Dabei schreiben Privatpersonen ihre PKW-Fahrten von Stadt zu Stadt in einer App aus. Andere können sich dann günstig als Mitfahrer einkaufen. Die Abholung und das Ziel werden kurzerhand über die App vereinbart und die Fahrt elektronisch bezahlt. Alles, was man dann noch tun muss, ist am Treffpunkt zu warten. Ein wunderbares System um günstig zwischen größeren Städten zu pendeln. Das Völkerschlachtdenkmal Wir ließen uns damals von unserem Fahrer am Völkerschlachtdenkmal abliefern. Persönlich wusste ich ehrlich gesagt nicht, was ich mir darunter vorstellen sollte. Ich kannte den Namen, hatte aber keine Ahnung vom Aussehen oder der Größe des Leipziger Wahrzeichens. Ich staunte nicht […]
29. Januar 2018

Deutschland: Bayreuth

Ein Nachmittag in Bayreuth Nach unserem Besuch in Nürnberg sind wir schnurgerade zu unserem Quartier für die Nacht aufgebrochen – Bayreuth. Leider hatten wir nur wenige Stunden um die Stadt zu erkunden. Sie hat aber einen durchweg guten Eindruck hinterlassen, obwohl das Schloss und die restlichen Sehenswürdigkeiten  schon geschlossen waren und wir vielleicht auch ein bisschen faul. So verbrachten wir die meiste Zeit mit Schlendern durch die schön gestaltete Altstadt, fränkischer Bratwurst und dem Beobachten von Tauben. Leider sind daher nur wenige Bilder entstanden, die die Schönheit der Kleinstadt nicht unbedingt gut einfangen. Auf alle Fälle konnte ich der 70.000 Einwohner Stadt einiges abgewinnen und kann jedem einen Aufenthalt empfehlen. Da […]
C-L-Ludwig.com