16. August 2018

Spanien: Vinaros

Vinaros Während unseres Housesittings haben wir etwa 15 Kilometer entfernt von Vinaros (30.000 Einwohner) gewohnt. Unsere Finca stand drei Kilometer vom nächsten Dorf entfernt, mitten im Orangen- und Oliven-Anbaugebiet. Der nächste Nachbar war einige hundert Meter entfernt und wir konnten eine außergewöhnliche Ruhe genießen. Vor allem nachts war die wenige Lichtverschmutzung deutlich bemerkbar und brachte die schönsten Sternenhimmel des Winters hervor. Die Hunde des einen Housesittings… ..und die Hunde des anderen Wir hatten auch eine Taube zu verpflegen Vinaros bietet, außer einem schönen Strand und einer bezaubernden Innenstadt, relativ wenig für Touristen. Als berühmtestes Wahrzeichen ist vermutlich die Stierkampfarena zu nennen. Ansonsten gibt es einen Markt, über den man schlendern kann, […]
28. Juli 2017

Rumänien: Hunedoara

Hunedoara – eine Burg wie aus einem Märchen Von Sibiu aus erreichten wir nach einer Stunde Fahrt unsere letzte geplante Station auf der Rumänienrundfahrt: Hunedoara (Eisenmarkt) mit seinen etwa 60.000 Einwohner. Der deutsche Name Eisenmarkt (manchmal auch Eisenstadt) rügt daher, dass hier die zweitgrößte Eisenhütte Rumäniens angesiedelt war. Wir sind zwar durch die Stadt gefahren, konnten aber keinerlei Besonderheiten entdecken und beschränkten uns dadurch auf die Besichtigung des Wahrzeichens: Castelul Corvinilor (Burg Hunedoara). Diese wurde im 14. bis 15. Jahrhundert erbaut und hat eine schöne Lage auf einem Felsen. Am Fuß der Burg läuft außerdem ein kleiner Bach, der das Ganze noch malerischer macht. In Kombination mit der hölzernen Zugangsbrücke wirkt […]
C-L-Ludwig.com