4. Mai 2018

USA: Miami

Miami und Miami Beach Die Metropolregion Miami liegt im amerikanischen Bundesstaat Florida und hat insgesamt 5,5 Millionen Einwohner. In der Stadt leben allerdings nur 500.000 Menschen, da zum Beispiel Miami Beach als eine eigene Stadt mit 89.000 Einwohner gezählt wird. Wir haben zwischen Miami und Fort Lauderdale in Pembroke Pines (160.000 Einwohner) gewohnt. Im Endeffekt sehen sich alle Städte aber mehr als ähnlich. Ein Grund ist die amerikanische Gewohnheit, alle Straßen nach einem Schachbrettmuster anzulegen. Dadurch findet man sich zwar leicht in den Städten zurecht, die Anzahl an Ampeln ist aber utopisch. Das und der minderwertig ausgebaute, öffentliche Nahverkehr sind nur ein paar der Gründe, warum sogar auf zehnspurigen Straßen Staus […]
14. März 2018

Puerto Rico

Puerto Rico – nach dem Hurrikan Übersetzt bedeutet Puerto Rico soviel wie „reicher Hafen“. Vor Hurrikan Maria, der am 20. September 2017 die Insel mehr oder weniger vollständig zerstörte, lebten 3,5 Millionen Menschen in dem Außengebiet der USA. In den Wochen nach dem Unwetter sind dann 500-700.000 Einwohner (meistens in die Vereinigten Staaten von Amerika) ausgewandert. Ferner verloren rund 1000 Menschen durch direkte oder indirekte Folgen der Naturkatastrophe ihr Leben. Der entstandene Sachschaden liegt bei circa 95 Milliarden US-Dollar und FEMA (der Katastrophenschutz der USA) rechnet mit einer Einsatzdauer von ein bis zwei Jahre bis zum vollständigen Wiederaufbau. Crashboat-Beach Wir sahen öfters Helikopter mit Baumaterial umherfliegen Puerto Rico ist seit dem […]
C-L-Ludwig.com