13. Februar 2018

Ecuador: Otavalo

Coca-Tee gegen die Höhe Otavallo liegt auf einer Höhe von 2532 Meter über Normalnull und hat etwa 40.000 Einwohner. Touristen, die die Stadt besuchen, wird grundsätzlich geraten einen Coca-Tee am Tag zu trinken. Die Coca-Pflanze, sonst als Grundstoff zur Herstellung von Kokain bekannt, zeigt dabei eine weit abgeschwächte Wirkung zur chemischen Droge und unterstützt den Körper bei der Anpassung an die dünne Umgebungsluft. Wir haben den Coca-Tee erst später in Papallacta (3600 m) probiert – er hilft und nein, er wirkt nicht berauschend. Man kann das Getränk in beinahe jedem Shop und sogar laufende Händlern, die ihr Geld nur durch den Verkauf des Tees machen, kaufen. Aufpassen sollte man bei der […]
3. September 2017

Marokko: Agadir

Warum Marokko? Nachdem Theresa und ich wieder aus London zuhause waren, wussten wir nicht weiter. Wir hatten all unser Hab und Gut verkauft oder verschenkt und standen ohne Wohnung, Auto und Möbel da. Alles, was ich besaß, passte in zwei Koffer. Was blieb also übrig? Logisch: Urlaub! Zur Debatte standen Mittel- und Südamerika, sowie verschiedene Länder in Afrika. Entschieden haben wir uns im Endeffekt für Marokko. Dort ist der Lebensunterhalt sehr günstig, die Sonne scheint beinahe immer und ich hatte (durch einen vorhergehenden Urlaub) schon etwas Erfahrung mit dem Land. Auf dem Bild oben sieht man uns beide auf dem Markt beim Teetrinken mit einem Einheimischen, der uns mit seinen Haustieren […]
C-L-Ludwig.com