Marokko

3. September 2017

Marokko: Agadir

Warum eigentlich Marokko? Nachdem wir aus London wieder zuhause waren, wussten Tes und ich einfach nichts mit uns anzufangen. Wir hatten all unser Hab und Gut verkauft oder verschenkt – […]
3. September 2017

Marokko: Taghazout – Paradise Valley

Surfen in Marokko Von Agadir aus buchten wir eine Woche Surfen bei www.surflevelmorocco.com . Dieser war der günstigste Anbieter und machte gleichzeitig nicht den Eindruck einer Massenabfertigung. Im Nachhinein war es genau […]
3. September 2017

Marokko: Essaouira

Ankommen in Essaouira Essaouira ist eine Hafenstadt mit etwa 85.000 Einwohner und beherbergt eine Altstadt (Medina), die zum Unesco Weltkulturerbe gehört. Die Medina selbst ist für mich einer der schönsten […]
3. September 2017

Marokko: Casablanca

Erste Schritte in Casablanca Mit dem Bus ging es von Essaouira weiter nach Casablanca, wo wir wieder am Busbahnhof ausstiegen und uns ein Taxi in die Innenstadt nahmen. Der erste […]
4. September 2017

Marokko: Chefchaouen

Taxifahren in Marokko Wir erreichten Chefchaouen am späten Abend und stiegen wieder direkt in ein Taxi. Wenn man sich in Marokko ein Taxi nimmt, sollte man vorab immer fragen, ob […]
4. September 2017

Marokko: Meknes – Fes

Meknes Wir kamen wieder einmal mit dem Bus nach Meknes und nahmen uns ein Taxi zur Medina. Unser Hotel fanden wir durch Zufall: Wir unterhielten uns auf der Straße, zufällig fiel […]
5. September 2017

Marokko: Roadtrip zur Sahara – Merzuga

Ein geführter Trip – besser als gedacht! Um von Fes aus nach Marrakesch zu kommen, tätigten wir einige Überlegungen: Mit dem Zug oder Bus die Küste entlang nach Süden – […]
6. September 2017

Marokko: Marrakesch

Marrakesch – Die Wiege der Menschheit Marrakesch wird auch die „rote Stadt“ oder die „Perle des Südens“ genannt. Erst vor nicht allzu langer Zeit wurden bei Ausgrabungen etwa 100 km […]